10 Möglichkeiten, um eine Fernbeziehung aufrechtzuerhalten

10 Möglichkeiten, um eine Fernbeziehung aufrechtzuerhalten

1. Planen Sie regelmäßige Check-ins.

Es scheint ein bisschen offensichtlich zu sein, aber wenn Sie keine Daten haben können, weil einer von Ihnen in Chiang Mai und der andere in Cincinnati ist, müssen Sie proaktiv Zeit einplanen, um die Gesichter des anderen zu sehen. Nichts gibt jemandem das Gefühl, wichtig und Teil Ihres Lebens zu sein, als ihm zu zeigen, dass er nicht "außer Sicht, außer Verstand" ist.

Erstellen Sie einen Google-Kalender, den Sie freigeben können, um Termine zu planen, oder führen Sie regelmäßige wöchentliche oder tägliche Skype-Anrufe. Ich traf ein Mädchen bei einer Zeitschrift, dessen Freund im Peace Corps in Moldawien war, und sie machte am späten Nachmittag ein Nickerchen, damit sie um 3 Uhr morgens aufstehen und ihn beim Frühstück auf Video aufnehmen konnte. Das ist ein bisschen extrem, aber Sie haben die Idee.

2. Das Internet ist dein Freund.

Abgesehen von den Freuden von Skype können Sie auch E-Mails senden, mit Google Voice Textnachrichten an das Telefon einer anderen Person senden, wenn Sie durch internationale Entfernungen getrennt sind, und am Geburtstag Ihres Partners einen Blumenstrauß über große Entfernungen liefern lassen.

Heutzutage wird viel darüber gesprochen, ob Beziehungen, die über das Internet aufgebaut oder gepflegt werden, genauso gültig oder "real" sind wie persönliche Beziehungen: Natürlich! Die Leute sagten einmal dasselbe über das Schreiben von Briefen… das Internet ist nur eine andere Möglichkeit, mit Ihrem Schatz in Kontakt zu bleiben.

3. Teilen Sie eine Dropbox.

Dropbox ist ein Online-Datei-Repository, das sowohl eine Webversion als auch eine App enthält, die auf Ihrem Telefon oder Laptop installiert werden kann. Ein freigegebener Dropbox-Ordner ist eine sehr einfache Möglichkeit, Dateien hin und her zu senden: Alles, was eine Person tun muss, ist, eine Datei in Dropbox zu stecken, und die andere Person kann sie herausnehmen. Es ist gut für große Dateiübertragungen… wie Videos. Es ist eine schöne Überraschung, in Dropbox ein kleines Geschenk von Ihrem Schatz zu finden, sei es ein Foto von ihnen, die vor einem Baum voller Affen winken, oder eine persönliche Videobotschaft, die Sie wahrscheinlich nicht in einem Internetcafé sehen sollten.

4. Mail senden.

Ja, aktuelle Mail. Postkarten, Briefe, kleine Schnickschnack. Echte Post wird immer teurer, aber jeder hat immer noch den Nervenkitzel, etwas Greifbares mit der Handschrift seines Geliebten zu erhalten. Senden Sie Skizzen der Dinge, die Sie jeden Tag sehen, Bierdeckel aus Ihrem Lieblingslokal oder eine Liste von Dingen, die Sie an Ihren Partner erinnern, der zu einem Origami-Herzen gefaltet ist.

5. Hab keine Angst, über Gefühle zu sprechen.

Es ist einfach (und gemütlich), sich einfach an deinen Schatz zu kuscheln und einen schönen Glanz der Zuneigung zu spüren. Wenn Sie auf der ganzen Welt unterwegs sind, kommen Kuscheln nicht in Frage. Sie müssen sich also mehr anstrengen, um sie wissen zu lassen, dass Sie sie lieben und vermissen. Das bedeutet, mit Ihren Gefühlen in Kontakt zu sein, damit Sie Ihren Partner mit ihnen in Kontakt bringen können. Dann schreibe lächerlich matschige Liebesnotizen (oder, wenn du traurig bist oder sie vermisst, traurige, traurige E-Mails).

6. Machen Sie sich klar über Grenzen.

Hoffentlich haben Sie verhandelt, ob einer von Ihnen bereits mit anderen Menschen kuscheln durfte oder nicht. Wenn Sie dies nicht getan haben, ist es wahrscheinlich eine gute Idee zu klären, welche Verhaltensweisen Sie mit Ihrem Partner in Ordnung bringen und welche nicht. Dies kann Dinge wie "Bitte schau dir die neue Saison von nicht an" beinhalten Mädchen ohne mich "so viel wie" du kannst andere Leute küssen, aber das ist so weit wie es geht. "

7. Planen Sie für die Zukunft.

Niemand möchte in einer Fernbeziehung sein und absolut keine Ahnung haben, wann Sie Ihren Honig wiedersehen werden. Ob Sie ein solides Ende Ihrer Weltreise planen, damit Sie sagen können, wann Sie zurück sind, Ihren Partner ermutigen, mit Ihnen irgendwohin zu reisen, oder einfach Tickets buchen, um ein Wochenende in ihrer Heimatstadt zu verbringen - ob Ihre Ferngespräche sind vorübergehend oder dauerhafter. Machen Sie sich gegenseitig zur Priorität.

Ich hatte einmal einen Freund, der behauptete, er wollte mich unbedingt in Australien besuchen, aber er konnte sich das Ticket nicht leisten ... kurz bevor er 4.000 US-Dollar für spezielle Reparaturen an seinem 1968er Fiat ausgab. Die Wertschätzung der Zeit mit Ihrem Partner zeigt, dass Sie SIE schätzen.

8. Mach die Dinge zusammen.

Mein jetziger Freund schlug vor, dass wir beide dasselbe Buch lesen und dann darüber reden. Ich habe von Leuten gehört, die gemeinsam Filme über Skype gesehen haben, und ich habe meine Mutter einmal zur Eröffnung von Weihnachtsgeschenken eingeladen, als ich in Kalifornien lebte und sie in Kanada lebte. Ich kenne jemanden, der mit ihrem Partner Geschichten schreibt, in denen er die freigegebenen Dateien bearbeitet und die Umrisse der Brainstorming-Handlung über Instant Messenger erstellt. Seien Sie kreativ!

9. Aber auch Dinge auseinander machen.

Wenn Ihre lange Distanz dauerhafter ist (im Gegensatz dazu, dass Sie zwei Monate unterwegs sind), sitzen Sie nicht einfach zu Hause, weil Ihr Partner nicht bei Ihnen sein kann. Ihr Partner liebt Sie, weil Sie Dinge tun, die er für interessant hält. Gehen Sie also raus und tun Sie sie! Verbringen Sie Zeit mit Freunden, gehen Sie zum Karaoke, schließen Sie sich einem Schwimmteam an. Ihr Partner wird gerne von den Dingen hören, die Sie tun, genauso wie Sie gerne hören, was sie vorhaben.

10. Ferngespräche sind nicht schrecklich.

Ich wurde einmal beschimpft, weil ich mir die Mühe gemacht hatte, in einer Fernbeziehung zu sein, weil es „zu schwer“ war. Jede Beziehung erfordert Arbeit, und Ferngespräche bedeuten nur, dass Sie viel offener über Dinge diskutieren müssen… was Ihre Beziehung insgesamt verbessern kann. Es gibt auch viele Hinweise darauf, dass Ferngespräche die „Flitterwochen“ fast unbegrenzt verlängern können!

Es ist wichtig, Wege zu finden, wie Ihre Beziehung im Alltag funktioniert, anstatt immer traurig zu sein, dass Sie nicht zusammen sind. Es ist in Ordnung, jemanden zu vermissen, aber auch die Dinge zu lieben, die Ihnen Ferngespräche bieten können.


Schau das Video: LIVETALK zu Coronavirus und Ausgangssperren. Rechtsanwalt Christian Solmecke